ELEKTRO+ - Elektroinstallation im Spannungsfeld von Anpassung und Bestandsschutz

ELEKTRO+ - Elektroinstallation im Spannungsfeld von Anpassung und Bestandsschutz

Im Zuge von Erweiterungen oder Modernisierungen elektrischer Anlagen in Wohngebäuden wird immer wieder die Frage gestellt: „Muss die bestehende und verbleibende alte elektrische Anlage angepasst werden oder kann sie unverändert weiter betrieben werden?“

Diese Frage wird zwischen den Betroffenen, das sind Haus- oder Wohnungseigentümer, Sachverständige, sowie Errichter elektrischer Anlagen häufig sehr kontrovers diskutiert und widersprüchlich beantwortet. Der Bauherr will verständlicherweise so wenig wie möglich investieren. Der Elektrofachmann sieht unter Umständen und zurecht die elektrische Sicherheit als gefährdet an. Bei diesen Diskussionen fällt dann sehr schnell das Wort „Bestandsschutz“!

Die Frage der Anpassung oder des möglicherweise anwendbaren Bestandsschutzes elektrischer Anlagen wird in der Broschüre unter rechtlichen und nach normativen Aspekten sowie unter dem Gesichtspunkt der elektrischen Sicherheit behandelt.

Die Broschüre wendet sich an alle am Bau Beteiligten, an die Haus- und Wohnungseigentümer, an das Fachhandwerk und auch an Planer und Architekten. Sie versteht sich als Entscheidungshilfe für fachlich und rechtlich korrektes Handeln bei der Erweiterung und Modernisierung bestehender Elektroinstallation und gibt eine klare Antwort auf die Frage: „Anpassung oder Bestandsschutz?“

  • 1. Auflage Januar 2012, 20 Seiten, DIN A4, vierfarbig,
  • Herausgeber: Initiative ELEKTRO+

Artikelnummer: 01002001069

Anzahl Preis Preis Mitglieder
Einzelexemplar 2,90 EUR -
2-9 Exemplare 2,80 EUR -
10-49 Exemplare 2,70 EUR -
50-99 Exemplare 2,50 EUR -
100-499 Exemplare 2,20 EUR -
Ab 500 Exemplare Preis auf Anfrage unter leitner@hea.de
Anzahl Mitglied Einzelpreis / Summe
2,90 EUR
Sicher im HEA-Shop einkaufen ...